Yoga Unterricht in Wien Yogazentrum – Yogastudio mit Kriyas und Pranayama

„Adjustment Clinic" für Einsteiger:innen - mit Horst

Beginn: 12.11.2022 7-teiliger Kurs

Alignment & Adjustment – ein Wochenende & fünf Abende
Sa/So, 12./13.11.2022 + Do, 17. u. 24.11.2022 + 08.,15. u. 22.12.2022

 

Warum auf so viele Wochen aufgeteilt und nicht nur ein Wochenende?

Adjustment Kurs für EinsteigerMusst du jedes Mal dreimal überlegen, was du wie unterstützen kannst, bist du zögerlich, wenn du adjusten willst oder bist du in einem Fluss mit dem Adjustment und deiner Schüler:in?
Ebenso wie das Praktizieren von Yoga nur nachhaltig ist, wenn Du die Praxis langsam aufbaust, ist dies auch für den Auf- und Ausbau eines tieferen Verständnisses für Hands On Adjustments wichtig. Es ist wesentlich, dass Du dieses Wissen langsam, in kleineren Schritten ausbaust und immer wieder praktizierst, dass Du genug Zeit hast, damit sich neu Gelerntes setzen kann. Mit diesem jeweils neuen Fundament können Deine Fähigkeiten nachhaltig wachsen.
Aus diesem Grund wird dieser Kurs mit einem Wochenende beginnen, an dem wir einmal die Grundlagen legen. In den weiteren Wochen bauen wir, in mehreren Einheiten, mit einer Woche Abstand, die Sicherheit beim Adjusten auf- und aus.
Ein ein- oder zweitägiger„Crashkurs“ in Hands On Adjusten mag unterhaltsam sein, bringt Dir aber als (angehende) Lehrer:in kein nachhaltiges Verständnis und keine Sicherheit für Deine Adjustments in Deinem Unterricht. In Deinem Unterricht solltest Du Dich für Dich selbst, aber insbesonders für deine Schüler:innen sicher und kompetent beim Adjusten fühlen. Unsichere Adjustments und ein „Herumprobieren“ sind in einem seriösen Yogaunterricht ein absolutes NoGo.

Dieser Kurs wird bei der Yoga Alliance als 20,5 h „Continuing Education“ Fortbildung anerkannt.

Individuelles Unterstützen einer Schüler:in durch Hands On Adjustments ist ein wesentlicher Bestandteil von traditionellem (Ashtanga-) Yoga Asana Unterricht.

Korrekte, wirkungsvolle und tatsächlich unterstützende Adjustments benötigen als Grundlage theoretisches Verständnis von korrekten Alignement eines Asanas sowie Verständnis wann und wie Du Schüler:innen verbal oder mit Hands On Adjustments unterstützen kannst.
Besonders wichtig ist – wie bei so vielen Dingen – Übung, Übung und noch einmal Übung in der Praxis von Adjustments. Nur wenn der beobachtende Blick auf die praktizierende Schüler:in und das passende Adjustment „in Fleisch und Blut“ übergegangen sind, alle Deine Sinne und insbesonders Deine Hände den Körper und Energiefluss der Schüler:in „spüren“ können, Du Dich über die Atmung mit der Schüler:in verbindest, kannst Du Deine Schüler:in bestmöglich unterstützen.
Ohne dieser, durch Übung aufgebaute Erfahrung, führt adjusten meist zu einem schlechten Ergebnis, sehr oft auch zu einem Unwohl- oder Unsicherheitsgefühl bei der unterstützten Schüler:in und nicht selten auch zu Verletzungen.

In diesem 7-teiligen Kurs (ein Wochenende und fünf Folgeabende) wirst du die theoretische Grundlage zu Alignement und Adjustment der Asanas erfahren und wiederholen. Du wirst verstehen lernen, wie und wann Du, mit welchen Adjustment Deine Schüler:innen sinnvoll unterstützen kannst.

Wir werden uns dabei insbesonders Asanas der Primary Series ansehen. Natürlich sind auch alle Interessierten aus anderen Yoga Traditionen herzlich willkommen. Wir werden ebenso auf deren Anforderungen und bei Bedarf auf Asanas anderer Serien von Ashtanga oder anderer Yoga Traditionen eingehen und uns ein Verständnis dafür erarbeiten.

Viel Zeit im Kurs werden wir dafür nutzen, um theoretisches Verständnis auch in die Praxis umzusetzen und diese Adjustments immer wieder aneinander üben, damit Du in Zukunft mit Freude und Sicherheit Deine Schüler:innen unterstützen kannst.

 

Du hast in diesem Kurs die Möglichkeit:

  • in einem geschützten Umfeld Adjustments zu erlernen und immer wieder zu üben.
  • in diesem geschützten Umfeld Adjustments auszuprobieren, „herumzuspielen“ und Fehler zu machen.
  • ehrliches Feedback zu Deinen Adjustments zu bekommen.
  • beim Adjusten selbst beobachtet und korrigiert zu werden.
  • so die Theorie in eine fundierte Adjustmentpraxis zu wandeln und praktische Sicherheit für korrekte Adjustments zu erlangen.

 

Adjustment Kurs Pureyoga

Über Horst

Horst möchte in diesem Kurs all seine in über 18 Jahren und in über 13.000 gehaltenen Unterrichtstunden gesammelte Erfahrung einbringen. Er wird mit Dir sein umfassendes Verständnis zu Asanas und Adjustments teilen, das er selber aus den unzähligen Aus- und Weiterbildungen, die er besucht gesammelt und aus den Ausbildungen, die er selber seit Jahren leitet, aufgebaut hat.

 

Details zum Inhalt

Folgende Themen werden wir erarbeiten bzw. aktiv üben:

  • Allgemeine Grundlagen des Adjustens. Vom ersten Blick auf die Schüler:in bis zum tiefen Hands On Adjustment.
  • Schulung des Blicks für die Praxis Deiner Schüler:innen.
  • Nicht nur Hands On Adjustment lernen, sondern auch wichtige verbale Erklärungen für die Schüler:innen besprechen. Damit Deine Schüler:innen ein Asana besser für sich erfahren können.
  • Den energetischen Teil eines Asanas verstehen lernen – wie Du ihn beim adjusten nutzt, um eine Schüler:in besser zu unterstützen.
  • Verstehen lernen, dass Adjusten kein “Herumdrücken oder Ziehen ist“. Sondern, dass Adjusten vor allem ein Unterstützen der Schüler:in ist ihr vorhandenes Potential selbst zu nutzen, in dem Du mit ihr gemeinsam über die Atmung geführt ihren jeweiligen pranischen und apanischen Fluss nutzt, um ein Asana tiefer zu erfahren
  • Du lernst mit dem Atemfluss der Schüler:in und nicht gegen den Widerstand zu adjusten.
  • Du wirst verstehen lernen, wann ein Adjustment überhaupt sinnvoll ist.
  • Wir werden uns zu den wichtigsten Asanas im Detail die gewünschte Ausrichtung (Alignement) ansehen.
  • Du wirst Asanas an verschiedenen Körpern vergleichen und das jeweilig passende Adjustment erarbeiten können.
  • Wir werden mit einem grundlegenden Verständnis anhand einfacherer Asanas beginnen und darauf aufbauend uns auch dem Verständnis und dem Üben von Adjustments der komplexeren Asanas detailliert widmen, um Sicherheit beim Adjusten zu bekommen.
  • Zu jedem Asana werden die verschiedenen Adjustments erklärt und wir erlernen gemeinsam, wie Du – abhängig von den jeweiligen Möglichkeiten einer Schüler:in – Dich der gewünschten Ausrichtung annähern kannst.
  • Verstehen, wie und wann Du eine Schüler:in motivieren kannst, den nächsten oder tieferen Schritt zu machen.
  • Das Wichtigste noch einmal zum Schluss: Wir werden das Gelernte gemeinsam üben, üben, üben und noch einmal üben.

 

Zielgruppe:

Dieser Kurs ist für alle (angehenden) Yogalehrer:innen gedacht, denen es an Übung im Adjusten fehlt, die eine Sicherheit im Hands On Adjusten von Yoga Asanas bekommen wollen oder ihr bisheriges Verständnis und ihre Kenntnisse wieder auffrischen und vertiefen wollen.

Der Kurs richtet sich auch an alle, die gerade eine Ausbildung absolvieren oder auch schon eine Ausbildung abgeschlossen haben, wo in der Ausbildung das Verständnis und insbesonders auch das regelmäßige Üben von Adjusten „zu kurz“ gekommen ist/vernachlässigt worden ist, daher auch an Leute, die noch gar keine Adjustmenterfahrung haben.

Der Kurs richtet sich auch an alle interessierten „nur“ Yogapraktizierenden, die durch das korrekte Verständnis von Asanas und Adjustments und dem Blick aus Lehrer:innensicht ihre eigene Yogapraxis vertiefen wollen um so Asanas korrekter, tiefer, effizienter und mit nachhaltigerer Wirkung üben wollen.

 

Termine:

Sa, 12.11.2022 11:45 – 15:45
So, 13.11.2022 09:00 – 13:00
und
Do, 17.11.2022
Do, 24.11.2022
Do, 08.12.2022
Do, 15.12.2022
Do, 22.12.2022  jeweils 19:15 – 21:45

 

Veranstalter:in:

Rinnerberger OG
Der Kurs wird von Horst geführt.

Kosten:

ganzer Kurs:   325,- Euro (ein Wochenende mit 8 Stunden und fünf Aufbaueinheiten zu jeweils 2 1/2 h, gesamt 20,5 h)
Early bird bis 30.08.2022: 290,- Euro
Early bird bis 30.09.2022: 310,- Euro

Der Kurs ist bewusst günstig gehalten, damit sich möglichst jede (angehende) Yogalehrer:innen oder interessierte Yogapraktizierende sich eine Teilnahme leisten können, damit sie dieses für einen seriösen Yogaunterricht so wesentliche Tool sich auch kompetent aneignen können.

Yoga Alliance – Continuing Education: 20,5h

Verbindliche Anmeldung:

Email an info@pureyoga.at mit folgenden Daten FÜR ALLE Teilnehmer:innen, die angemeldet werden:

  • Vorname + Zuname (von jeder Teilnehmer:in)
  • Emailadresse (von jeder Teilnehmer:in)
  • Telefonnummer (von jeder Teilnehmer:in)

Überweisung der Veranstaltungsgebühren an:

Achtung: Nicht auf das übliche Pureyoga Konto überweisen!
Bitte auf dieses Konto einzahlen:
Bank: Easybank
Empfänger: Rinnerberger OG
IBAN: AT43 1420 0200 1094 9786
BIC: BAWAATWW
Verwendungszweck: Adjustment Clinic Einsteiger 11.2022; und dein Name !!!!

Mindestteilnehmer:innenzahl: 8 Personen; Sollte der Workshop nicht zustande kommen, wird das Geld natürlich unverzüglich zurück überwiesen.

für Stornobedingungen hier klicken

 

Achtung: Beschränkte Teilnehmer:innenzahl!