Archiv - Yogaworkshops und Urlaube

Aufbau-Wochenendworkshop ‚Ashtanga Yoga 1. Serie ab Navasana (Boot)“

Sa, 17.06. – So, 18.06.2017

mit Ariane

Ariane holt dich dort ab, wo du mit deiner Practice stehst und macht mit viel Spass beim Üben und Herumprobieren mit dir deine nächsten Schritte. An diesem Wochenende stehst du mit deiner Practice im Mittelpunkt. Wir werden uns die Asanas der 1. Serie nach Navasana (Boot) detailliert ansehen und üben …

weiter zu den Details


Fünf Tage Yogaurlaub mit Horst

Im Haus der Stille in der Südsteiermark
Mi 07.06.2016, 18:30 (Anreise ab 14:00 möglich) bis So 11.06.2017

PRACTICE, PRACTICE, PRACTICE … UND VIEL URLAUB MIT ERHOLUNG UND ENTSPANNUNG

Horst: „Ich will mit euch in diesen Tagen durch intensives Praktizieren tief in Yoga eintauchen und auch die wunderschöne Natur und diesen herrlichen  Platz bei Familie Tauss für einen erholsamen Urlaub nutzen. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit mit euch.“

Asana, Pranayama, Kriyas, Meditation, Chanting, (Schweige-)Spaziergänge, Kraftplätze, am und im Swimmingpool abhängen, herrliche Natur, biologisch vegetarisches Essen,..
weiter zu den Details


Wochenendworkshop: „Fit Für Mysore Einheiten in 2 Tagen“

Sa, 13.05. – So, 14.05.2017

mit Lisa

Je früher man beginnt in Mysore Einheiten selbstständig zu üben, umso schöner gelingt die Entwicklung der eigenen Yoga Praxis und die Entfaltung der positiven Auswirkungen von Yoga. Um diese Schwellenangst zu überwinden, wollen wir gemeinsam, an diesem Wochenende die Selbstständigkeit im Üben erlernen …

weiter zu den Details


Workshop: „Is Yoga a religion?“

Fr, 28.04 – So, 30.04.2017

mit Swami Nityamuktananda Saraswati

Frequently people ask: Is Yoga a religion? Or if I am a Christian how does this effect my Yoga practice; do I have to choose? What is the relationship between Yoga and Hinduism? Well first let’s sort out, what is a religion, a philosophy and / or spirituality. How do these differ? Then we will look …

weiter zu den Details


 Yoga Workshop: Kriyas – yogische Reinigungstechniken

Sa, 25.03.2017 14:00 – 18:30

mit Horst

Lerne an einem Nachmittag Techniken kennen, die dir helfen, dich für immer leichter, frischer, munterer zu fühlen. Ein Workshop in dem wir jahrhunderte alte, simple yogische Reinigungstechniken kennenlernen, deren regelmäßige Anwendung uns helfen, viele geistige und körperliche …
Auch alle nicht Yogapraktizierenden sind herzlich willkommen!
weiter zu den Details


 Yogakurs „Einführung in Pranayama“

Beginn: Fr, 24.02.2017, 19:15 – 20:45, 8-teilig

mit Horst

fühlen – sich spüren – fokussieren – zur Ruhe kommen.
Es handelt es sich um Atemübungen zur Energielenkung, die Körper und Geist auf die weiteren Glieder des Ashtanga Pfades vorbereiten. Der Geist wird offener und man beginnt das Dasein viel bewusster und freudiger wahrzunehmen.

weiter zu den Details


Yoga Workshop: Kriyas – yogische Reinigungstechniken

Sa, 16.11.2016 14:00 – 18:30

mit Horst

Lerne an einem Nachmittag Techniken kennen, die dir helfen, dich für immer leichter, frischer, munterer zu fühlen. Ein Workshop in dem wir jahrhunderte alte, simple yogische Reinigungstechniken kennenlernen, deren regelmäßige Anwendung uns helfen, viele geistige und körperliche …

Auch alle nicht Yogapraktizierenden sind herzlich willkommen!

weiter zu den Details


Yogakurs „Einführung in Pranayama“

Beginn: Fr, 04.11.2016, 19:15 – 20:45, 8-teilig

mit Horst

fühlen – sich spüren – fokussieren – zur Ruhe kommen.
Es handelt es sich um Atemübungen zur Energielenkung, die Körper und Geist auf die weiteren Glieder des Ashtanga Pfades vorbereiten. Der Geist wird offener und man beginnt das Dasein viel bewusster und freudiger wahrzunehmen.
weiter zu den Details


Alex Medin Workshop:  „Awakening“

Sa, 24.09. – 25.09. 2016

mit Alex Medin

With reference to the classical sources Alex will present an overview of how Yoga has been articulated through the ages in various texts and traditions and get in touch with the Sanskrit language.  We will also investigate the recent fascination with the physical practice and examine where the element of Yoga is to be found in the midst of it. We will also explore Asanas, the Ashtanga Vinyasa Fundamentals, how to open our body for these Asana practices and practice in Mysore Style  … weiter zu den Details


Alex Medin Vortrag: „Living Karma Yoga“

Fr, 23. Sept. 2016

mit Alex Medin

Alex will present his projects “Back in the Ring”, „Gangster Yoga“ and “Nosen Retreat Center – home for Refugees”. He will also show clips from his documentary film (Back in the Ring). The film is about 15 heroin addicts … weiter zu den Details


Balanciert in den Spätsommer

Ein Wochenende am Sonnenhof im Waldviertel Von Fr 09.09.2016, 17:30 bis So 11.09.2016, 17.00

Fernab von alltäglichen Ablenkungen fällt ein Sich-Entspannen und Zur-Ruhe-Kommen leichter. Dieses Wochenende soll die Möglichkeit bieten, sich als Gesamtes zu sammeln – und hierin loszulassen. Der Workshop ist daher darauf ausgelegt zu kräftigen, andererseits sich im Distanzieren zu üben… weiter zu den Details


Workshop „Balance – The core of Yoga“ mit Horst

Sa 10.09. – So 11.09.2016

Horst zu Gast bei Jessica im „wahrhaftYOGA“ in Graz

Wir werden uns gemeinsam dem Thema „Balance“ widmen, sowohl in den Asanas (in einer detailliert Geführten  Einheit und auch in Mysore Style, mit Handstand und Jump back/through, … ) als auch in Pranayama (Balance der Doshas und Pranafluß) sowie uns über Yoga Philosophie zum Thema „Balance“ austauschen um so „Balance“ als „The core of Yoga“ erfahren. weiter zu den Details


Workshop: „Asana Essentials – Core, Hips & Shoulders“

Fr, 15. – So, 17.Juli 2016

mit Neil Barker

Stehst du in der Yoga – Practice an?   Hast du Probleme mit Halblotus, Lotus, den Marichyasana Übungen, Kurmasana (Schildkröte) und ähnlichen Asanas? Die Ursachen sind immer wieder die drei „main problem areas“: unbewegliche Hüften, unbewegliche Schultern und schwache Rumpfmuskulatur inkl. schwachen unteren Rücken. Neil bringt dir in diesen Workshop mit umfassendsten Wissen und viel Spass die Lösung zu all diesen Problemen und lässt dich deine Asana Practice neu erleben. weiter zu den Details


A workshop on Practice, Pranayama and Patanjali Yoga Sutras

23.06. – 26.06.2016

Workshop with Sri Sudhir Tiwari

This four day workshop is suitable for beginners and valuable for continuing students. Although, Pranayama, meditation and asana practice will be an essential part of the workshop, we will discuss in some depth as to why and how are these practices relevant today based on the ancient Patanjali Yoga Sutras …  weiter zu den Details


Fünf Tage Yogaurlaub mit Horst

Im Haus der Stille in der Südsteiermark Mi 08.06.2016, 18:30 (Anreise ab 14:00 möglich) bis So 12.06.2016

PRACTICE, PRACTICE, PRACTICE … UND VIEL URLAUB MIT ERHOLUNG UND ENTSPANNUNG Horst: „Ich will mit euch in diesen Tagen durch intensives Praktizieren tief in Yoga eintauchen und auch die wunderschöne Natur und diesen herrlichen  Platz bei Familie Tauss für einen erholsamen Urlaub nutzen. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit mit euch.“ Asana, Pranayama, Kriyas, Meditation, Chanting, (Schweige-)Spaziergänge, Kraftplätze, am und im Swimmingpool abhängen, herrliche Natur, biologisch vegetarisches Essen,… weiter zu den Details


Aufbau-Wochenendworkshop ‚Ashtanga Yoga 1. Serie ab Navasana (Boot)“

Sa, 04.06. – So, 05.06.2016

mit Ariane

Ariane holt euch dort ab, wo ihr mit eurer Practice steht und macht mit viel Spass beim Üben und Herumprobieren mit euch eure nächsten Schritte. An diesem Wochenende steht ihr mit eurer Practice im Mittelpunkt. Wir werden uns die Asanas der 1. Serie nach Navasana (Boot) detailliert ansehen und üben … weiter zu den Details


Wochenendworkshop: „Fit Für Mysore Einheiten in 2 Tagen“

Sa, 30.04. – So, 01.05.2016

mit Hannes

Je früher man beginnt in Mysore Einheiten selbstständig zu üben, umso schöner gelingt die Entwicklung der eigenen Yoga Praxis und die Entfaltung der positiven Auswirkungen von Yoga. Um diese Schwellenangst zu überwinden, wollen wir gemeinsam, an diesem Wochenende die Selbstständigkeit im Üben erlernen … weiter zu den Details


Yoga Workshop: Kriyas – yogische Reinigungstechniken

Sa, 16.04.2016 14:00 – 18:30

mit Horst

Lerne an einem Nachmittag Techniken kennen, die dir helfen, dich für immer leichter, frischer, munterer zu fühlen. Ein Workshop in dem wir jahrhunderte alte, simple yogische Reinigungstechniken kennenlernen, deren regelmäßige Anwendung uns helfen, viele geistige und körperliche … Auch alle nicht Yogapraktizierenden sind herzlich willkommen! weiter zu den Details


Workshop: „The Great Five Elements“

Fr, 08.04 – So, 10.04.2016

mit Swami Nityamuktananda Saraswati

It feels odd to speak about something so natural and part of our life that we are almost unaware of it. The world is unthinkable without the Five Elements, namely Earth, Water, Fire, Air and Space. Yet talking about these makes us aware that behind the apparent, there are universal concepts … weiter zu den Details


Menschen auf der Flucht – Wir helfen!

Pureyoga-Advent Charity – Sonntag, 29.11.2015 ab 10:00

Kommt alle, lasst uns gemeinsam praktizieren, essen und einen Beitrag leisten! Wir wollen nicht tatenlos zusehen. Menschen, die aus Krieg und Unterdrückung geflohen sind, versuchen sich in Österreich ein „normales Leben“ aufzubauen. Viele dieser Menschen sind schwer traumatisiert und brauchen daher dringend psychologische Hilfe. Wir helfen dabei! weiter zu den Details


Yoga Workshop: Kriyas – yogische Reinigungstechniken

Sa, 21.11.2015 14:00 – 18:30

mit Horst

Lerne an einem Nachmittag Techniken kennen, die dir helfen, dich für immer leichter, frischer, munterer zu fühlen. Ein Workshop in dem wir jahrhunderte alte, simple yogische Reinigungstechniken kennenlernen, deren regelmäßige Anwendung uns helfen, viele geistige und körperliche … Auch alle nicht Yogapraktizierenden sind herzlich willkommen! weiter zu den Details


Yogakurs „Einführung in Pranayama“

Beginn: Fr, 30.10.2015, 19:15 – 20:45, 10-teilig

mit Horst

fühlen – sich spüren – fokussieren – zur Ruhe kommen.
Es handelt es sich um Atemübungen zur Energielenkung, die Körper und Geist auf die weiteren Glieder des Ashtanga Pfades vorbereiten. Der Geist wird offener und man beginnt das Dasein viel bewusster und freudiger wahrzunehmen.
weiter zu den Details


3 Tage Yoga und Ayurveda im Waldviertel, am Sonnenhof in Rappottenstein

Beginn: Donnerstag, 29.10.2015, 18:00 Ende: Sonntag 01.11.2015 (3 Nächtigungen)

mit Johanna
Wer den Yogapfad betritt, stellt meist recht bald fest, dass die größte Herausforderung jene ist, ein regelmäßiges Üben in einem turbulenten Alltag unterzubringen. Diese drei Tage im wunderschönen Sonnenhof sollen einen bewussten Rückzug von den Anforderungen des täglichen Lebens bieten, um Yoga in den Vordergrund kommen zu lassen und tiefer in die Materie einzutauchen. Durch Reduktion und Entschleunigung
weiter zu den Details


Workshop: ‚Emotions, friends or foe?‘ (Emotionen, Freund oder Feind?)

Fr, 23.10 – So, 25.10.2015

mit Swami Nityamuktananda Saraswati

Our emotions seem to rule our lives.It feels as if we are their slaves? On our emotions it depends whether we are happy or sad, angry or at peace. How can we understand these, are they our friends or foes? What is their root –are we indeed delivered to them ? are we their slaves? Understanding them, how they arise and how we can channel them, helps us so that they can become our friends on the journey to become truly human and use our potential …
weiter zu den Details


‚Ich bin. Ganz. Frau‘ – Ayurveda Workshop

Sa, 10.10. – So, 11.10.2015

mit Petra Wolfinger

Klar, bin ich. Was für eine Frage. Aber auch authentisch und ganz. Frau?
Immer oder nur immer mal wieder? Spüre ich mich? Bin ich eher am Funktionieren? Ist da MEHR? Ist das alles an Kraft und Wirkung? Ganz egal wie alt ich bin? Wer sagt, was da sein sollte, wenn ich es nicht weiß… was ist denn bitte Weiblichkeit? Frau sein? Von der Komplexität der Weiblichkeit – Die ayurvedische Sicht auf die Frau. Interaktiver Workshop rund um das Thema: Frau Sein.
weiter zu den Details


Two Workshops with Kino MacGregor

Thu, 03 – Sun, 06 September 2015

Workshop 1: Assisting for teachers and students Thu, 03 – Fri, 04 September 2015 Workshop 2: Ashtanga Asana Workshop for all Levels Fri evening, 04 – Sun, 06 September 2015 weiter zu den Details


Workshop: Yoga Anatomie für Anfänger und Fortgeschrittene Übende

Samstag, 01.08.2015 – 14:00 bis 18:00

mit Margit
Wir wollen sicher und verletzungsfrei Asana üben, am besten über einen langen Zeitraum. Wir wollen grundliegende anatomische Gesetze verstehen und in unserer eigenen Praxis anwenden. Wir erforschen Verletzungen und präventive Techniken, die uns in der Asana Praxis immer wieder vorkommen – „Bring your injury“! Wir erforschen gemeinsam, wie wir Rückenschmerzen, Kopfschmerzen etc. loswerden / warum wir bei der Praxis aufrecht stehen oder sitzen sollen / warum wir uns „aus der Hüfte herausziehen“ / warum wir den Sonnengruß so machen, wie wir ihn machen… Wir lernen Mula Bandha und Uddiyana Bandha aus der Nähe kennen und experimentieren mit Varianten für Körperhaltungen, die wir „eigentlich nicht mögen“.

Zielgruppe:

Dieser Workshop ist für alle geeignet, die Asana üben und ein Grundverständnis für ein sicheres und verletzungsfreies Praktizieren über viele Jahre aufbauen wollen. weiter zu den Details


Therapy in Yoga and Fundamentals of Ayurveda & Pranayama

16.07. – 19.07.2015

Workshop with Sri Sudhir Tiwari
Yoga is basically an experiential science and is explained in tradition by three terms, Prayoga (practice), Samprayoga (effect of the practice) and Samprasad (impact of the practice on ones personality) and the underlying principle behind is …  
weiter zu den Details


Yoga & Stille – Vier Tage Yoga Retreat im Waldviertel am Sonnenhof in Rappottenstein

Beginn: Mittwoch, 08.07.2015, 17:30 Ende: Sonntag 12.07.2015, 12:00 (4 Nächtigungen)

mit Ariane

Yoga & Stille.

Es gibt eine Vollkommenheit tief inmitten allem Unzulänglichen. Es gibt eine Stille, tief inmitten aller Ratlosigkeit. Es gibt ein Ziel, tief inmitten aller weltlichen Sorgen und Nöte. (Buddha)

Der Fokus dieses Retreats liegt auf dem ruhigen, achtsamen Umgang mit dem Sprechen. Das Wort ist Energie, Schwingung und bewirkt eine Resonanz. Es wirkt indem es eine Reaktion hervorruft und das sowohl auf körperlicher als auch geistiger Ebene. Zu viele Worte bedeuten ein Aus-dem-Zentrum-Bringen sowie ein Formen der eigentlich formlosen Gestalt des Bewusstseins.     … in diesen Tagen ein achtsamer Umgang mit dem Sprechen gepflegt werden, … weiter zu den Details


Share This